MACHINE VISION /
INSPEKTION & METROLOGIE

Optem Fixed
Magnification Optical
System (FMOS)


Wenn Sie die Flexibilität eines Zoomobjektives nicht brauchen, bietet Ihnen Optem FMOS Präzision und ein außergewöhnlich gutes Preis/Leistungsverhältnis.



MACHINE VISION

Inspektion & Messtechnik

Projektion und Druckvorstufe

Halbleiter und Mikroelektronik

Biotechnische Laborgeräte

LASERINDUSTRIE

HALBLEITER UND MIKROELEKTRONIK

FOTOGRAFIE & FILMTECHNIK

PROJEKTION UND DRUCKVORSTUFE

ANWENDUNGEN IN FAHRZEUGEN

SONSTIGE INDUSTRIELLE ANWENDUNGEN

KUNDENDIENST

Qioptiq Products

Qioptiq Events


Optem Fixed Magnification Optical System (FMOS)


Das vielseitige Optem FUSION Objektivsystem
ersetzt Optem FMOS
 

Das Optem FMOS wurde durch das neue und verbesserte Optem FUSION Objektivsystem ersetzt. Qioptiq hat die optische Leistung, die kompakte Form und die außergewöhnliche Zuverlässigkeit unserer legendären Optem Objektivsysteme in eine einzige moderne Objektiv-Plattform verschmolzen.  

Optem FUSION kombiniert eine verbesserte Infinity-Optikleistung mit erweiterter modularer Austauschbarkeit, damit Sie einen 7:1 Zoom, einen 12.5:1 Zoom oder kostengünstige Objektive mit starrer Vergrößerung bei maximaler Flexibilität und Vielseitigkeit konfigurieren können – all das mit einem einzigen Objektivsystem!

Optem FUSION Objektivsystem... Sehen Sie selbst! >>>

Das legendäre Optem FMOS Objektivsystem
FMOS verfügt über eine große Auswahl an oberen und unteren Linsenmodulen,
die je nach Kombination unterschiedliche Arbeitsabstände und
Vergrößerungsfaktoren auf der Abbildungsebene des CCD-Sensors erzielen.

Für die untere Linsengruppe bietet Qioptiq eine Auswahl an Feinfokus- und
Beleuchtungsoptionen sowie an Modulen mit starker Vergrößerung an. Bei der
jüngsten Erweiterung der FMOS Produktreihe wird ein spezieller Adapter zur
Kopplung der unteren Module des Optem Zoom 125C mit den oberen Modulen
der FMOS-Reihe eingesetzt. Dadurch stehen zusätzliche Kombinationen mit
größeren Objektfeldern, polarisiertem Licht und motorisierte
Fokuseinstellungen zur Verfügung.

Eigenschaften
•    Modulares Linsensystem mit starker Vergrößerung
•    210 mögliche Kombinationen zur Abdeckung einer großen Bandbreite
     an optischen Anforderungen
•    C-Mount- und Bajonettanschlüsse, 1/4 - 1 Zoll
•    Interne Fokussierung über DC- und Schrittmotoren optional
•    Interne 15 mm, 12 mm, 5 mm oder 3 mm Fokussierung optional
•    Koaxiale Beleuchtung und Ringbeleuchtung optional verfügbar
•    Optimiert für Optem-Objektive mit großem Arbeitsabstand
•    Zusätzlich ist ein Zweifach-Vergrößerungsmodul erhältlich, mit dem
     gleichzeitig zwei Objektfelder dargestellt werden können

Bei Fragen und für weitere Informationen zu Optem FMOS hier klicken




  ENG   DE